Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig
+
Elton John bedankt sich bei seinen Fans in Las Vegas. Er beendet sein Engagement im Caesars Palace.

Elton John verlässt Las Vegas

Las Vegas - Mit "Bennie And The Jets" trat Elton John fünf Jahre lang im Caesars Palace in Las Vegas auf. Jetzt ist Schluss damit. Bei seiner Abschlussvorstellung spielte er noch einmal seine großen Hits.

Nach fünf Jahren und 241 Shows hat sich Elton John von der Bühne des Caesars Palace in Las Vegas verabschiedet. “Das ehemalige Zuhause von Celine Dion, und jetzt ist es auch das ehemalige Zuhause von Elton John“, sagte der 62-Jährige während seines letzten Auftritts.

Nach der Eröffnung der Show mit “Bennie And The Jets“ erklärte der fünffache Grammy-Gewinner, er habe jeden einzelnen Moment des Engagements genossen. Ursprünglich war er ab Februar 2004 für 75 Auftritte über drei Jahre gebucht, der Vertrag wurde aber wegen der großen Nachfrage aufgestockt.

In seiner letzten Show bot John noch einmal eine Auswahl seiner Hits wie “Candle In the Wind“, “Rocket Man“, “Tiny Dancer“ und “Your Song“, und das Publikum spendete nach jedem Titel stehend Applaus.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin

Kommentare