+
Fifa-Präsident Sepp Blatter.

FIFA-Präsident Blatter muss Führerschein abgeben

Sitten - Der Präsident des Weltfußballverbandes FIFA, Sepp Blatter (73), muss nach einem von ihm selbst verschuldeten Unfall im vergangenen Herbst seinen Führerschein für einen Monat abgeben.

Dies verfügte die Walliser Dienststelle für Straßenverkehr und Schifffahrt, wie die Schweizer Nachrichtenagentur sda am Montag berichtete.

Der Leiter der Behörde, Pierre-Joseph Udry, erklärte, dass es sich bei Blatters Unfall um eine “mittlere Verfehlung“ handelte. Außerdem habe sich Blatter bisher als Autofahrer nichts zuschulden kommen lassen.

Blatter hatte im Oktober 2008 im Berner Oberland bei einem Überholmanöver einen Wagen gestreift. Anschließend war er auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der FIFA-Präsident, der nicht unter Alkoholeinfluss stand, blieb unversehrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Will Ferrell plädiert für Handy-Pausen
Aufs Display starren beim gemeinsamen Abendessen? Das geht eigentlich gar nicht, doch es fällt vielen schwer, das Handy wegzulegen. Will Ferrell regt mit Videos zum …
Will Ferrell plädiert für Handy-Pausen
Queen und Prinz Philip feiern Hochzeitstag privat
Die britische Königin und ihr Mann sind bald seit 70 Jahren verheiratet. Ihren Hochzeitstag am 20. November wollen die beiden aber nicht in der Öffentlichkeit feiern.
Queen und Prinz Philip feiern Hochzeitstag privat
Viele finden Halloween schauderhaft
Kürbis, Kostüme, Süßes oder Saures: Hat sich Halloween in Deutschland etabliert? Dieses Jahr will sich höchstens jeder Fünfte verkleiden, wie eine Umfrage ergab, die …
Viele finden Halloween schauderhaft
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen
Die 134 Seiten umfassende Arbeit "Merkmale sich ausdehnender Universen" wurde binnen Stunden über 60 000 Mal abgerufen. Diesen Ansturm habe das Portal vorübergehend …
Interesse an Hawkings Doktorarbeit lässt Website abstürzen

Kommentare