Das Leben könnte nicht schöner sein! Paul (Mario Barth, links) und Hotte (Dieter Tappert, rechts) lassen es sich gut gehen.
1 von 40
Das Leben könnte nicht schöner sein! Paul (Mario Barth, links) und Hotte (Dieter Tappert, rechts) lassen es sich gut gehen.
Paul (Mario Barth) ist stocksauer auf Hotte (Dieter Tappert). Er hat ihn in Verdacht, hinter einem miesen Zeitungsartikel zu stehen.
2 von 40
Paul (Mario Barth) ist stocksauer auf Hotte (Dieter Tappert). Er hat ihn in Verdacht, hinter einem miesen Zeitungsartikel zu stehen.
Paul (Mario Barth) bei einem seiner ersten Auftritte in kleinen Berliner Clubs. 
3 von 40
Paul (Mario Barth) bei einem seiner ersten Auftritte in kleinen Berliner Clubs. 
Nach einer durchzechten Nacht landen Paul (Mario Barth) und Susi (Anja Kling) völlig betrunken im Bett. Aber ob da wirklich was gelaufen ist?
4 von 40
Nach einer durchzechten Nacht landen Paul (Mario Barth) und Susi (Anja Kling) völlig betrunken im Bett. Aber ob da wirklich was gelaufen ist?
Paul (Mario Barth) und Hotte (Dieter Tappert) kommen gerade von der Polizeiwache, als Paul den großen Werbebanner von "Germany on Stage" entdeckt.
5 von 40
Paul (Mario Barth) und Hotte (Dieter Tappert) kommen gerade von der Polizeiwache, als Paul den großen Werbebanner von "Germany on Stage" entdeckt.
Paul (Mario Barth) beobachtet Hotte (Dieter Tappert) und Susi (Anja Kling) bei ihrem Besuch im Beautysalon, um noch mehr Material für seine Bühnenshow zu bekommen. Denn die Witze über Susi kommen beim Publikum einfach am besten an.
6 von 40
Paul (Mario Barth) beobachtet Hotte (Dieter Tappert) und Susi (Anja Kling) bei ihrem Besuch im Beautysalon, um noch mehr Material für seine Bühnenshow zu bekommen. Denn die Witze über Susi kommen beim Publikum einfach am besten an.
Clubbesitzer Gunsch (Jürgen Vogel) gibt Paul (Mario Barth) eine Chance und lässt ihn in seinem Club auftreten.
7 von 40
Clubbesitzer Gunsch (Jürgen Vogel) gibt Paul (Mario Barth) eine Chance und lässt ihn in seinem Club auftreten.
Paul hat es geschafft - er füllt die großen Bühnen der Stadt! Sein Manager Heinz König (Michael Brandner) reibt sich die Hände vor Glück.
8 von 40
Paul hat es geschafft - er füllt die großen Bühnen der Stadt! Sein Manager Heinz König (Michael Brandner) reibt sich die Hände vor Glück.

Männersache - der neue Film von Mario Barth

Was in der Männerwelt wirklich vor sich geht

Nachdem er das Berliner Olympia Stadion mit 70.000 Menschen füllte und damit den Weltrekord als "Live-Comedian mit den meisten Zuschauern" hält, trumpft Mario Barth bereits mit dem nächsten Großprojekt auf: seinem Kinofilm. Entdecken sie schon vor dem Kinostart die Welt von "Männersache".

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Hübsch ist anders: Wer das Getränk Kombucha selbst ansetzen möchte, hat es mit einem labberigen Pilz zu tun. Der Geschmack überzeugt aber Anhänger wie Trendbewusste. Ob …
Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige Impulse geben, wird oft …
Wie mutige Expeditionen die Modewelt beeinflussen
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten
Die Sanduhr gilt als Symbol für eine wohlproportionierte Frauenfigur: oben etwas breiter, an der Taille schmal und ab den Hüften wieder weiter. Der weit abstehende, auf …
Rock-Stars im Herbst: Glockenform und Kellerfalten

Kommentare