+
Mel Gibsons Frau Robyn Moore hat die scheidung eingereicht.

Mel Gibson: Scheidung! Affäre mit russischer Künstlerin?

Los Angeles - Die Ehe von Hollywood-Star Mel Gibson (53) und seiner Frau Robyn Moore steht nach knapp 30 Jahren vor dem Aus. Der Grund könnte eine Affäre Mels mit einer russischen Klavierspielerin sein.

Wie “People.com“ am Montag berichtete, hat Gibsons Frau Moore Moore die Scheidung eingereicht. In Gerichtspapieren macht die 53-Jährige “unüberbrückbare Differenzen“ gelten. Das Paar hat sieben Kinder im Alter von neun bis 28 Jahren.

In den vergangenen Jahren berichtete die Boulevardpresse wiederholt über Eheprobleme des Paares. Amerikanische Internet-Seiten rätseln jetzt, ob eine Affäre Mels mit der russischen Klavierspielerin Okasana Kolesnikova (31) das Ehe-Aus endgültig besiegelt hat.

Gerüchte um Mels Affäre kursieren seit Monaten

Das heiße Gerücht über Mels Affäre mit der Pianistin kursiert schon seit Monaten in Hollywood. Bereits im September bemühte sich Gibsions Sprecher Alan Neirob, dieses aus der Welt zu schaffen: Alle Berichte über eine Beziehung des Schauspielers mit Oksana seien absolut falsch, erklärte Neirob.

Der amerikanische Promi-Blog tmz.com hat nun bei Oksana nachgehakt. Welch Wunder: Auch der Sprecher der blonden und bildhübschen Pianistin dementiert wortreich alle Beziehungs-Gerüchte:

"Es tut mir leid, von Mel Gibsons Scheidung zu hören. Irgendwie wird Oksana in Zusammenhang mit Mister Gibson gebracht. Aber es gibt keine emotionale Verbindung zwischen beiden, von der ich wüsste."

Weiter erklärt der Sprecher der Sängerin: "In der Vergangenheit hat Oksana Mister Gibson mit ihrer Klavier-Musik unterhalten, als er in der Polo-Lounge im "Beverly Hills Hotel" zu Abend aß."

Auf eine Affäre angesprochen, dementiert Oksanas Sprecher noch einmal: "Ich begrüße die Gelegenheit, um klarzustellen, dass es keine romantische Verbindung zwischen unserer Oksana und Mister Gibson gibt."

tmz.com hat offenbar Zweifel an diesen Aussagen: "Kaufen sie das ab?", fragt der Blog seine Leser.

Mel und seine Frau wollen schlammschlacht vermeiden

Dass im Zuge der Scheidung pikante Details ans Licht kommen, scheint unwahrscheinlich: Weder Mel Gibson noch seine Frau wollen eine Schlammschlacht austragen. Sie legten größten Wert auf die Wahrung der Privatsphäre ihrer Familie während und nach der Trennung, teilten die Noch-Eheleute am Montag mit.

“Tmz.com“ zufolge hat Moore das Sorgerecht für den jüngsten Sohn sowie Unterhaltszahlungen beantragt. Sie wird von einer Anwältin vertreten, die bereits die Scheidungen von Angelina Jolie, Britney Spears und Stevie Wonder regelte.

Mel Gison und Robyn Moore hatten sich Ende der 1970er Jahre in Australien kennengelernt und 1980 geheiratet. 

Der Schauspieler und Regisseur sorgte zuletzt 2006 wegen Trunkenheit am Steuer und einer ausfallenden Schimpftirade bei seiner Festnahme für Schlagzeilen.

Gibson machte danach eine Entzugstherapie und nahm regelmäßig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. In einem Interview bezeichnete er den Vorfall als “eine Art Segen“. Er habe diese “öffentliche Erniedrigung“ gebraucht, um endlich vom Alkohol los zu kommen.

PS: Wer mehr über Oksana Kolesnikova erfahren will: Hier ist der Link zu ihrer Homepage.

fro/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Drama um DSDS-Dauerkandidat Menderes Bağcı: Der 33-jährige Entertainer musste vor einigen Tagen notoperiert werden. Es soll sogar Lebensgefahr bestanden haben.
Lebensgefahr: DSDS-Dauerkandidat Menderes vier Stunden notoperiert
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte
Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.
Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Kommentare