+
Das Versteck spielen hat ein Ende: Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden sind zusammen. 

Sandy Meyer-Wölden und der Comedien sind offiziell ein Paar

So lästerte Pocher über seine neue Liebe

Berlin - Wochenlang brodelte die Gerüchteküche, jetzt ist es offiziell: Der Komiker ­Oliver Pocher und die „Schmuckdesignerin“ Sandy Meyer-Wölden sind ein Paar.

Rechtzeitig zur Hochzeit von Sandys Ex Boris Becker bestätigte das Management der beiden die Liebesspekulationen. Der 31-jährige Oli und die 26-jährige Sandy waren zuletzt mehrmals miteinander gesehen worden. Pocher ­hatte sich Ende April nach vier Jahren von dem Model Monica Ivancan getrennt. Sandy und Boris hatten im vergangenen Herbst nach nur drei Monaten ihre Verlobung wieder gelöst. Noch bis vor wenigen Wochen lästerte Pocher in der ARD-Latenightshow über Sandy (Quelle: stern.de):

„Zwölf Seiten halbnackt in Maxim, oder wie Sandy sagt: Kontaktanzeige!“

„Boris wollte Sandy nach seinen Vorstellungen formen. Aber sie hatte einfach keinen Bock, jeden Tag sechs Stunden ins Solarium zu gehen.“

„Sandy Meyer-Wölden und Luca Toni wurden miteinander gesehen. Oder wie Sandy sagt: ‚Wir sind verlobt‘…“

„Für Sandy trifft die Redensart zu: zu jung zum Sterben, zu alt für Lothar Matthäus.“

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare