+
Lindsay Lohan hat wieder Ärger.

Lindsay Lohan vor Gericht

New York/Los Angeles - Im kalifornischen Beverly Hills hat am Montag die mit Spannung erwartete Anhörung von Filmstar Lindsay Lohan (22) begonnen.

Allerdings wollte die bereits vorbestrafte Schauspielerin nicht selbst vor Richterin Marsha Revel erscheinen, sondern sich von ihrer Anwältin vertreten lassen. Revel hatte am Freitag einen Haftbefehl gegen Lohan erlassen.

Der Grund für den richterlichen Erlass wurde zunächst nicht bekannt. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft erklärte jedoch, der Haftbefehl habe mit Lohans dreijähriger Bewährungsstrafe zu tun. Der ehemalige Teenie-Star hatte 2007 im Rausch ihren Mercedes an einen Baum gefahren und war zu einem Tag Gefängnis und Bewährung bis Mai 2010 verurteilt worden.

Ihre Anwältin, Shawn Chapman Holley, nannte den Haftbefehl "ein Missverständnis" und beteuerte, dass "Ms. Lohan alle Bedingungen ihrer Bewährung und alle Anweisungen des Gerichts erfüllt" habe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare