+
Rihanna auf einer Party kurz vor der verhängnisvollen Nacht der Grammys.

Nach Prügelattacke: Rihanna bekommt teuren Leih-Schmuck zurück

New York - R&B-Star Rihanna (21) bekommt ihren ausgeliehenen kostbaren Schmuck wieder, den die Polizei beschlagnahmt hatte.

Lesen Sie auch:

Schock-Video zeigt Rihannas Misshandlung

Rihannas Freund: Anzeige wegen Körperverletzung

Rihanna trug die Ohrringe und drei Ringe an dem Abend, an dem ihr Freund, der Musiker Chris Brown (19), sie nach einer Party zusammen geschlagen hatte. Rihanna hatte sich den Schmuck im Wert von rund einer Million Euro im Februar für die Grammy-Verleihung von Designern ausgeliehen.

Die Polizei in Los Angeles hatte den Schmuck als Beweismaterial einkassiert, sagte ihr Anwalt “Entertainment Weekly“.

Die Designerstücke sollen jetzt zunächst fotografiert werden, bevor sie wieder zurück gegeben werden, hieß es.

Brown muss sich wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare