Niki Lauda (60) wird nochmal Papa

Niki Lauda (60), dreimaliger Formel-1-Weltmeister, wird zum vierten Mal Vater.

Mehrere österreichische Zeitungen berichteten am Donnerstag, dass Laudas 30 Jahre alte zweite Ehefrau Birgit zum ersten Mal schwanger ist. Lauda selbst äußerte sich dazu nicht.

Der ehemalige Rennfahrer und heutige RTL-Experte hatte im August vorigen Jahres heimlich geheiratet. Seine jetzige Ehefrau hatte ihm 2005 erfolgreich eine Niere gespendet.

Niki Lauda hat aus seiner ersten Ehe zwei Söhne, Lukas und Mathias, der zuletzt in der DTM fuhr. Ein weiterer Sohn stammt aus einer außerehelichen Beziehung.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare