+
Das Bild machte Matthias Steiner weltbekannt: Bei der Olympia-Siegerehrung zeigte er das Bild seiner verstorbenen Frau. 

Steiner: "Nudel-Flatrate" beim Italiener

Hamburg - Der 140 Kilo schwere Gewichtheber Matthias Steiner hat mit einem Restaurant bei ihm um die Ecke eine Art Nudel-Flatrate abgeschlossen

“Ich hab eine Art Flatrate bei einem sehr guten Italiener in der Nähe, und da gehe ich eigentlich jeden Tag einmal, manchmal zweimal hin und lasse mich bekochen“, sagte der 26-Jährige der Zeitschrift “Gala“. Am liebsten esse er Bandnudeln mit Parma-Schinken und Pilzen. Trotzdem fehle ihm “die gute Küche“ seiner österreichischen Mutter.

Olympiasieger Steiner will im November bei der Weltmeisterschaft im Gewichtheben in Südkorea antreten. “Ich wiege um die 140 Kilo, und das sollte ich halten“, wird er weiter zitiert. Das Minimalgewicht für die Teilnahme im Superschwergewicht liegt bei 105 Kilogramm. Es gehöre “viel Disziplin dazu, über den Hunger zu essen“, so Steiner, “manchmal muss ich mehr essen, als ich will.“

Über seine neue Freundin, die TV-Moderatorin Inge Posmyk, sagte er: “Ich denke, dass wir zwei sehr ähnliche Charaktere sind. Wir sind bodenständig und wissen, was wir wollen.“ Steiner und Posmyk sind seit Anfang des Jahres ein Paar. Steiners Frau war im Juli 2007 bei einem unverschuldeten Autounfall gestorben. Er widmete ihr seinen Sieg bei den Olympischen Spielen in Peking 2008. Bei der Siegerehrung hielt er in der einen Hand die Goldmedaille, in der anderen ein Foto von ihr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Lieber gründlich und richtig als schnell und falsch: TV-Moderator und Medienprofessor Michael Steinbrecher rät seinen Journalistenkollegen, sich nicht vom Internet unter …
Steinbrecher: Gründlichkeit in Medien wichtiger als Schnelligkeit
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Er ist nervig, kann wehtun und sieht unschön aus: ein Pickel. Mit gewissen Mitteln und Methoden kann man die Unreinheit jedoch fast verschwinden lassen.
Keratolytische Substanzen im Abdeckstift trocknen Pickel aus
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen

Kommentare