+
Oliver Pocher muss seinen Führerschein abgeben.

Pocher: Lappen für einen Monat weg

Oliver Pocher gibt gerne Gas. Sei es verbal, wenn der TV-Komiker mit seinem losen Mundwerk für Aufsehen sorgt, oder aber auf der Straße.

Sein Eisenfuß wurde dem 31-Jährigen jetzt zum Verhängnis. Am 8. November 2008 wurde Pocher auf der A73 bei Erlangen geblitzt - mit Tempo 122. Erlaubt waren nur 80.

Weil Strafe sein muss, muss der TV-Blödel 200 Euro Strafe bezahlen. Was jedoch viel schwerer wiegt: Der passionierte Autofahrer muss seinen "Lappen" für einen Monat abgeben. Obendrei gibt's drei Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg.

Oliver Pocher mit seiner schönen Monica.

Was wohl seine schöne Freundin Monica Ivancan dazu sagt? Kurios: Das Paar kam vor einingen Jahren nur deshalb zusammen, weil sich damals Ivancan einen Fehltritt im Straßenverkehr leistete. "Ich hatte damals meinen Führerschein wegen suboptimalen Verhaltens am Steuer für eine Zeit lang abgeben müssen und das stand leider in der Presse", erzählt die Schauspielerin (30). "Als wir uns trafen, meinte er nur: 'Na, mit'm Auto da?''.

Oliver Pocher und Monica Ivancan - das scheint ja ganz gut zu passen...

tz 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare