+
Salutschüsse zu Queen Eilzabteh 83. Geburtstag.

Queen Elizabeth II. feiert 83. Geburtstag

London - Die britische Königin Elizabeth II. hat am Dienstag ihren 83. Geburtstag gefeiert. Am Mittag wurden zu Ehren der Monarchin donnernde Salutschüsse aus Kanonen abgefeuert.

Die Queen verbrachte den Tag mit ihrem Mann Prinz Philip (87) auf Schloss Windsor nahe London. Neben ihrem eigentlichen Geburtstag feiert die Königin traditionell noch einmal Mitte Juni. Dann wird die farbenprächtige Parade “Trooping the Colour“ in London abgehalten, weil das Wetter im Sommer in der Regel besser ist als im April.

Die Salutschüsse waren aus Kanonen abgefeuert worden, die noch aus dem Ersten Weltkrieg stammen. Wegen Bauarbeiten im Hyde Park, dem angestammten Platz für die Zeremonie, wurden die Geschütze in diesem Jahr im Green Park am Buckingham Palast aufgereiht.

Prinz Philip ist der am längsten amtierende Prinzgemahl

Prinzessin Elizabeth Alexandra Mary, so ihr damaliger Name, erblickte am 21. April 1926 um 2.40 Uhr morgens das Licht der Welt. Sie ist die Urgroßenkelin von Queen Victoria (1819-1901), der bis dahin letzten Frau auf dem britischen Thron.

Im November feiern Elizabeth und Philip ihren 62. Hochzeitstag. Das königliche Paar hat vier Kinder und acht Enkel. Wegen Elizabeths langer Amtszeit hat Philip einen Rekord aufgestellt: Seit Samstag ist der Duke of Edinburgh der am längsten amtierende Prinzgemahl der britischen Geschichte - also der Ehepartner, der am längsten einem amtierenden Monarchen zur Seite stand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare