+
Til Schweiger wollte schon immer eine Schauspielakademie gründen.

Til Schweiger moderiert Glamourshow bei RTL

Köln - Schauspieler Til Schweiger sucht in seiner Castingshow "Mission Hollywood" eine Schauspielerin für "Twilight". Acht Sendungen wird es geben.

Til Schweiger startet am 8. Juni seine “Mission Hollywood“ bei RTL: Zwölf Nachwuchsschauspielerinnen kämpfen in der neuen Casting-Show um eine Rolle in der Fortsetzung des Hollywood-Kinohits “Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen“, wie RTL am Mittwoch mitteilte.

Schweiger sei Präsentator, Mentor und Juror der neuen achtteiligen Glamourshow. Die Bewerberinnen müssen sich laut RTL im wahren Hollywood-Business, in realen Jobs und an Filmsets beweisen. Sie trainieren unter Anleitung Filmküsse, Action-Stunts oder Tanzeinlagen, um Szenen aus bekannten Blockbustern wie “Dirty Dancing“, “Misery“, “9 ½ Wochen“ oder “James Bond“ nachzuspielen. “In harten Castings kämpfen sie um Jobs wie eine Rolle in der deutschen Serie 'Doctors Diary', der amerikanischen Serie 'Bones' oder dem neuen Musikvideo von Lady Gaga“, berichtete der Sender weiter.

Am Ende jeder Folge entscheiden Til Schweiger und seine Jury-Kollegen, welche Kandidatin die Show verlassen muss. Zweites festes Jurymitglied ist der 54-jährige Schauspielcoach Bernard Hiller. Hinzu kommt ein Juror, der nur jeweils in einer Folge im Einsatz ist. Dabei sind unter anderen Heiner Lauterbach, Carmen Electra, Moritz Bleibtreu, Thomas Kretschmann, Produzentin Ute Emmerich und US-Filmproduzent Erwin Stoff.

Til Schweiger sagte laut RTL, er habe schon immer mal eine Schauspielakademie gründen wollen. “Mission Hollywood ist ein Schritt in diese Richtung.“ Er sehe sich vor allem “als Mentor der Mädchen, der versucht, ihnen etwas beizubringen, ihnen Selbstbewusstsein zu geben und sie so liebevoll, wie es nur geht, zu führen.“

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare