+
Teenie-Star Zac Efron hat sicherheitshalber eine Gehör-Versicherung abgeschlossen.

Teenie-Star Zac Efron macht Fan-Kreischen zu schaffen

Berlin - Teenie-Star Zac Efron macht das Fan-Kreischen am roten Teppich zu schaffen.

“Du gewöhnst dich einfach nicht dran“, sagte der 21-jährige Hollywood-Schauspieler am Montag. Er habe sicherheitshalber eine Gehör-Versicherung abgeschlossen, scherzte er. Beruhigend sei es, wenn er bei Filmpremieren in die Gesichter der erwachsenen Fotografen schaue. Wegen des Lärms stehe denen “der blanke Horror ins Gesicht geschrieben“.

Efron war am Sonntag zur Deutschland-Premiere der US-Komödie “17 Again“ in Berlin. 800 Kinder und Jugendliche bereiteten ihm einen ohrenbetäubenden Empfang. “Das war natürlich überwältigend“, sagte Efron.

Dem amerikanischen Jungstar gelang im vergangenen Jahr der Durchbruch mit dem Disney-Film “High School Musical III“, der weltweit wochenlang die Kinocharts anführte. In seinem neuen Film spielt er einen Enddreißiger, der durch Zauberei in der Haut eines 17-Jährigen erwacht. So bekommt er die Chance, einen Fehler aus Schulzeiten wettzumachen. Beim Verleih-Start in Amerika Mitte April lockte “17 Again“ die meisten Zuschauer ins Kino.

In Deutschland ist die Komödie vom 14. Mai an zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare