+
Tokio Hotel kämpft mit aufdringlichen Fans.

Tokio Hotel wehrt sich juristisch gegen Stalker

Hamburg - Die Teenie-Band Tokio Hotel will die Auseinandersetzung mit aufdringlichen Fans ab sofort allein der Justiz überlassen.

Wie der Manager der Magdeburger Band, David Jost, am Donnerstag mitteilte, werde die Band keinerlei Statements mehr zu den Fällen abgeben. “Wir sind der Auffassung, dass das Stalker-Thema fortan allein mit rechtlichen Mitteln aufgearbeitet werden kann und muss“, erklärte Jost.

Anfang April war Bills Zwillingsbruder Tom Kaulitz an einer Hamburger Tankstelle mit einer jungen Frau aneinandergeraten. Daraufhin hatte der Manager berichtet, dass die Band seit Jahren von Stalkern verfolgt und seit kurzem auch von maskierten Mädchen belästigt werde. Das sei auch der Grund, warum die Musiker und ihre Familien ständig den Wohnort wechselten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan
München - Bülent Ceylan (41) zieht es nicht in den Fernseh-Dschungel: „Bevor ich ins Dschungelcamp gehe, heiße ich Hans“.
Dschungelcamp: Von einer Teilnehmerin ist Bülent Ceylan besonders angetan

Kommentare