+
"Desperate Housewives" Immobilienmaklerin Edie Britt, gespielt von Nicollette Sheridan, stirbt bei einem Autounfall.

Verzweifelte Hausfrau sucht neuen Job

Los Angeles - “Desperate Housewives“-Star Nicollette Sheridan (45) muss sich möglicherweise einen neuen Job suchen.

Wie die US-Zeitschrift “TV Guide“ unter Berufung auf den Sender ABC berichtete, verlässt die Schauspielerin die populäre Serie. Gründe für den Ausstieg wurden zunächst nicht bekannt. Sheridan, die in dem Hausfrauen-Drama die Immobilienmaklerin Edie Britt spielt, stand schon einmal kurz vor dem Absprung.

Vor einem Jahr kündigte Show- Leiter Marc Cherry an, dass Sheridans Figur etwas so Schäbiges tun werde, dass sie zur Strafe gehen müsse. Sheridan konterte damals, dass Edie unverwüstlich sei und am Ball bleiben werde. In ihrem Privatleben musste Sheridan im vergangenen Jahr eine Niederlage einstecken. Im August gab sie die Trennung von dem Sänger Michael Bolton bekannt, mit dem sie zum zweiten Mal verlobt war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tarantino bedauert sein Schweigen im Fall Weinstein
Oscar-Preisträger Quentin Tarantino (54) bedauert es, nicht schon früher auf die Missbrauchsvorwürfe gegen Harvey Weinstein reagiert zu haben. Mittlerweile ermittelt die …
Tarantino bedauert sein Schweigen im Fall Weinstein
Reiswasser fördert das Zellwachstum
Mit den Jahren verliert auch die Haut an Vitalität. Deswegen empfehlen Experten Reiswasser, das die Regeneration anregt. Sein Geheimnis liegt in einem Wirkstoff.
Reiswasser fördert das Zellwachstum
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Shia LaBeouf („Transformers“) war im Juli festgenommen worden, jetzt musste sich der US-Filmstar vor Gericht vor seine Taten verantworten. 
US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden
Bert und Sophia Wollersheim waren ein skurriles Paar. Sieben Jahre waren der ehemalige Rotlicht-König (66) und die Blondine (30) verheiratet. Nun sind die Wollersheims …
Amtlich! Die Wollersheims sind geschieden

Kommentare