+
Auf den Hund gekommen: Patrick Swayze.

Ein Welpe für Patrick Swayze

Der an Bauchspeicheldrüsen-Krebs erkrankte Schauspieler Patrick Swayze (56) fühlt sich nicht wie ein Todkranker.

Die Boulevardblätter würden seinen Zustand schlechter machen, als er ist. Er versuche, nach wie vor optimistisch zu bleiben und steuere keineswegs auf das “Ende“ zu, sagte der Schauspieler der Zeitschrift “People“. Er arbeite gerade an einem Buch und habe eine neue Chemotherapie begonnen, die sehr gut anschlage.

Abgesehen vom Erfolg seiner TV-Serie “The Beast“ sei sein neuer vierbeiniger Freund ein absoluter Lichtblick in seinem Leben: Swayze hat sich einen zwölf Wochen alten Rhodesian Ridgeback-Welpen gekauft, der auf den Namen “Kumasai“ hört. “Er zeigt schon jetzt, dass er einmal ein ganz besonderer Hund wird“, so Swayze.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare