+
Ethan Hawke stellt Ahabs Gegenspieler dar, den Ersten Offizier Starbuck.

„Moby Dick": Neuauflage mit Ethan Hawke 

München - Der Literatur-Klassiker „Moby Dick“ wird neu verfilmt:  William Hurt und Ethan Hawke werden in den Hauptrollen zu sehen sein. RTL beteiligt sich an der Produktion.

Hurt wird Kapitän Ahab spielen, der von blindem Hass getrieben Jagd auf den weißen Wal macht, an den er einst sein Bein verlor, wie die Tele München Gruppe am Freitag mitteilte. Hawke stellt Ahabs Gegenspieler dar, den Ersten Offizier Starbuck. An der Neuverfilmung sind neben der Tele München Gruppe das US-Produktionsunternehmen RHI und die Fernsehsender RTL und ORF beteiligt. Die Dreharbeiten beginnen Mitte September. Herman Melvilles Klassiker von 1851 wurde schon mehrfach verfilmt, am bekanntesten ist die Verfilmung mit Gregory Peck als Ahab aus dem Jahr 1956. Das Gesamtbudget für die Dreharbeiten liegt bei 18,4 Millionen Euro. Gedreht wird im kanadischen Lunenburg und auf Malta, der Film soll im Herbst 2010 fertiggestellt sein. Der Oscar-Gewinner Hurt wurde bekannt mit Filmen wie „Der Kuss der Spinnenfrau“ und “Gottes vergessene Kinder“, Hawke schaffte den Durchbruch als Teenager mit “Der Club der toten Dichter“. Ende## AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare