Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
+
Ethan Hawke stellt Ahabs Gegenspieler dar, den Ersten Offizier Starbuck.

„Moby Dick": Neuauflage mit Ethan Hawke 

München - Der Literatur-Klassiker „Moby Dick“ wird neu verfilmt:  William Hurt und Ethan Hawke werden in den Hauptrollen zu sehen sein. RTL beteiligt sich an der Produktion.

Hurt wird Kapitän Ahab spielen, der von blindem Hass getrieben Jagd auf den weißen Wal macht, an den er einst sein Bein verlor, wie die Tele München Gruppe am Freitag mitteilte. Hawke stellt Ahabs Gegenspieler dar, den Ersten Offizier Starbuck. An der Neuverfilmung sind neben der Tele München Gruppe das US-Produktionsunternehmen RHI und die Fernsehsender RTL und ORF beteiligt. Die Dreharbeiten beginnen Mitte September. Herman Melvilles Klassiker von 1851 wurde schon mehrfach verfilmt, am bekanntesten ist die Verfilmung mit Gregory Peck als Ahab aus dem Jahr 1956. Das Gesamtbudget für die Dreharbeiten liegt bei 18,4 Millionen Euro. Gedreht wird im kanadischen Lunenburg und auf Malta, der Film soll im Herbst 2010 fertiggestellt sein. Der Oscar-Gewinner Hurt wurde bekannt mit Filmen wie „Der Kuss der Spinnenfrau“ und “Gottes vergessene Kinder“, Hawke schaffte den Durchbruch als Teenager mit “Der Club der toten Dichter“. Ende## AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare