+
Robbie Williams präsentiert in Berlin seine Kollektion.

Robbie Williams zeigt seine Mode in Berlin

Berlin - Er kann mehr als Musik: Mit der Herrenkleidung seines eigenen Labels "Farrell" mischt Robbie Williams die Modewelt auf. Jetzt präsentiert er seine neue Kollektion erstmals in Deutschland.

Papa, Popstar und Modemacher - Robbie Williams (39) bringt diese drei Aufgaben locker unter einen Hut. Am Dienstag (26.2.) tritt der Brite in Berlin in seinem Job als Herrenmode-Designer auf. Im Luxuskaufhaus KaDeWe zeigt der Sänger erstmals in Deutschland die neue Kollektion seines Labels "Farrell" - benannt nach Williams' Großvater, Jack Farrell. Die Marke "Farrell" stehe für lässige Männermode im britischen Retro-Chic, heißt es in der Einladung des Berliner Kaufhauses. Nach einem kurzen Fototermin für Presse und Fans im Erdgeschoss werden ausgewählte Kunden dann im ersten Stock Gelegenheit haben, die Kollektion und seinen Schöpfer näher in Augenschein zu nehmen.

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare