+
Jason Wu hat in Mexiko Ja gesagt. Foto: Justin Lane

Modedesigner Jason Wu hat geheiratet

New York (dpa) - Der taiwanisch-kanadische Designer Jason Wu (33) hat seinen langjährigen Partner Gustavo Rangel geheiratet. "An diesem Wochenende habe ich einen der glücklichsten Tage meines Lebens gefeiert", schrieb Wu am Montagmorgen auf Instagram.

"Ich fühle mich wie die glücklichste Person auf der Welt." Die beiden haben US-Medienberichten zufolge in Tulum in Mexiko gefeiert. Unter den Gästen waren Designer, Models und der deutsche Hollywood-Star Diane Kruger (39). Sie postete zwei Videos von der Party auf Instagram.

Wu wurde 2009 weltweit bekannt, als die amerikanische First Lady Michelle Obama (52) ein schulterfreies Kleid von ihm beim Ball zur Einführung des US-Präsidenten trug.

Der 33-Jährige ist seit 2013 Chefdesigner für die Frauenkollektion von Hugo Boss.

Foto auf Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
Die Tragödie von Manchester hat auch Céline Dion tief bewegt. Bei einem Konzert in Leeds gedachte sie der Opfer mit rührenden Worten.
Céline Dion gedenkt der Opfer von Manchester
"Alarm für Cobra 11"-Star verschiebt Hochzeit
Eigentlich wollte Schauspieler Erdogan Atalay in knapp zwei Wochen heiraten. Daraus wird jedoch nichts - die Sterne stehen zu ungünstig.
"Alarm für Cobra 11"-Star verschiebt Hochzeit
Flugbegleiter huldigen Britney Spears
Im Video zu ihrem Hit "Toxic" tänzelte Spears 2004 als Stewardess durch ein Flugzeug. 13 Jahre später heißen echte Flugbegleiter die Sängerin in Asien willkommen - mit …
Flugbegleiter huldigen Britney Spears
Sterne stehen nicht richtig: „Cobra 11“-Star verschiebt Hochzeit 
Eigentlich war die Hochzeit von „Alarm für Cobra 11“-Star Erdogan Atalay (50) und seiner Verlobten (40) für den 7. Juli geplant. Doch daraus wird erstmal nicht, da die …
Sterne stehen nicht richtig: „Cobra 11“-Star verschiebt Hochzeit 

Kommentare