+
Modedesigner Cerruti hat bisher kein Bild gefunden, auf dem er Lady Gaga hübsch findet.

Modedesigner findet Lady Gaga vulgär

München - Trotz intensiver Recherche kann Modedesigner Nino Cerruti einfach keinen Geschmack am Auftreten der Sängerin Lady Gaga finden.

“Ich habe lang nach einem Bild gesucht, das mich veranlasst hätte, Lady Gaga hübsch zu finden“, sagte der für seinen klassischen Stil bekannte Italiener dem Magazin “GQ“ laut Vorabbericht. Fündig geworden ist der 81-Jährige nicht: “Ich finde sie vorwiegend vulgär.“

Lady Gaga: sexy und verrucht

Lady Gaga: sexy und verrucht

Bei Politikern dagegen sieht Cerruti Stilbewusstsein, zumindest bei der früheren deutschen rot-grünen Regierung unter Gerhard Schröder. “Wieso sollten Politiker nicht stylish sein? Ich fand nur, dass Joschka Fischer immer besser angezogen war als Schröder, er hatte die stilvolleren Anzüge. Erst kürzlich habe ich Fischer getroffen, er sah sehr schick aus.“

Dass viele Modemarken auf prominente Werbegesichter setzen, sieht Cerruti kritisch. “Wenn Sie einfach irgendwelche Konfektion schnell auf den Markt bringen wollen, dann ist ein bekanntes Gesicht sicher hilfreich. Dann ist auch die Qualität der Mode weniger wichtig“, sagte er.

Die heißesten Fotos von Lady Gaga & Co.

Nackte Haut bei Popstars

dapd/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare