+
Wolfgang Joop versteigert seine Möbel.

Modemacher Joop versteigert seine Möbel

Paris - Der deutsche Stardesigner Wolfgang Joop ist für seinen ausgefallenen Geschmack und seine Sammlung besonderer Kunststücke bekannt. Nun werden ganz besondere Möbel versteigert.

Der deutsche Stardesigner Wolfgang Joop (66) trennt sich von seinen Möbeln. Neben einem Bett, einem robusten Esstisch und Lederstühlen, kommen an diesem Freitag beim Auktionshaus Christie's in Paris auch einige künstlerische Fotos unter den Hammer.

Die rund 30 Lose, die aus der Villa Wunderkind in Potsdam bei Berlin stammen, werden auf 1,5 Millionen Euro geschätzt. Höhepunkte der Art-Déco- Versteigerung sind ein Champagner-Kabinett des Designers Alexandre Noll (1890-1970), das auf 250.000 bis 350.000 Euro geschätzt wird, sowie ein Sideboard des Art-Déco-Fürsten Eugène Printz (1889-1948). Schätzwert des Einzelstücks aus Palmenholz: 300.000 bis 500.000 Euro.

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare