+
Wolfgang Joop wird auch in der zehnten Staffel von Heidi Klums Casting-Show "Germany's next Topmodel" in der Jury sitzen.

Modeschöpfer kurz vor 70. Geburtstag

Joop: "Ich bin physisch und geistig privilegiert"

Potsdam - Modeschöpfer Wolfgang Joop wird demnächst 70 Jahre alt. Kopfzerbrechen bereitet ihm der runde Geburtstag aber nicht. Das Multitalent fühlt sich "physisch und geistig privilegiert".

Ein prall gefüllter Terminkalender ist für Modeschöpfer Wolfgang Joop (69) das beste Antidepressivum. „Ich bin es gewöhnt, dass ich gefordert und gewollt werde“, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Der 1944 auf einem Bauernhof geborene Potsdamer wird am 18. November 70 Jahre alt. Sorgen bereitet ihm der runde Geburtstag nicht. „Ich bin physisch und geistig privilegiert“, so der Designer. „Ich muss mir keine Gedanken machen, ob ich in die Jeans reinkomme. Ich komme in sie - und zwar in die, die ich mir vor 40 Jahren gekauft habe.“

Der Modemacher zählt zusammen mit Karl Lagerfeld und Jil Sander zu den erfolgreichsten Deutschen in dieser Branche und ist ein Multitalent. Bekanntwurde er mit der Marke Joop!, die er jedoch 1998 verkaufte. Im Sommer 2003 meldete er sich mit dem Luxus-Label Wunderkind auf dem internationalen Laufsteg zurück. Nach dem Erfolg in der vergangenen Staffel ist er in der zehnten Folge von Heidi Klums (41) ProSieben-Reihe „Germany's next Topmodel“ wieder als Juror dabei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“

Kommentare