+
Möglicher Millionen-Deal für Jennifer Lopez: Die Sängerin könnte bald in der Jury von "American Idol" sitzen.

Jennifer Lopez bald bei "American Idol"? 

Los Angeles - Schauspielerin und Sängerin Jennifer Lopez (41) könnte bald um einige Millionen reicher sein.

Angeblich sind die seit Monaten dauernden Verhandlungen um einen Job als Jurorin bei der Castingshow “American Idol“ nun erfolgreich gewesen. Lopez soll ein Jahr mit dabei sein und zwölf Millionen Dollar kassieren, berichtete “People.com“ unter Berufung auf gut informierte Kreise. Von offizieller Seite wurde der Deal aber noch nicht bestätigt.

Lopez würde zur Jury der Show gehören, die das US-Gegenstück zu “Deutschland sucht den Superstar“ ist. Zuletzt war Ellen DeGeneres (52) nach nur einer Staffel abgesprungen.

Einer der Gründe: Die Moderatorin wollte den Kandidaten nicht wehtun müssen. DeGeneres hatte die Sängerin und Choreographin Paula Abdul in der neunten Staffel der Show ersetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"

Kommentare