Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt

Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt
+
Möpse und Bulldoggen bei den Finalläufen des 5. Süddeutschen Mops- und Bulldoggenrennens in Wernau. Foto: Christoph Schmidt

Möpse und Bulldoggen laufen um die Wette

Um die schnellsten Möpse, Chihuahuas und Bulldoggen geht es bei einem Wettrennen in Baden-Württemberg. Wer bewältigt die 50 Meter trotz kurzer Beinchen und Röcheln als Sieger?

Wernau (dpa) - Etwa 180 Möpse, Chihuahuas, Bulldoggen und andere kleine Hunde haben sich in Wernau in Baden-Württemberg zum Wettlauf getroffen.

Beim 5. Süddeutschen Mops- und Bulldoggenrennen haben sich die Tiere am Sonntag mit hängenden Zungen und krummen Beinen auf einer 50 Meter langen Strecke gemessen. Ihre Schulterhöhe durfte 37 Zentimeter nicht überschreiten.

Bei den Bulldoggen war ein Hund namens Bobby der Schnellste: Er schaffte die 50 Meter nach Angaben der Veranstalter in 5,55 Sekunden. Bei den Bulldoggen-Hündinnen gewann Frieda mit 5,74 Sekunden. Mops Dino brauchte 6,05 Sekunden und war damit der Sportlichste Rüde seiner Rasse. Bei den Mops-Hündinnen gewann "Heaven" mit 6,16 Sekunden. "Es waren einige sehr schnelle Rennen dabei", sagte einer der Organisatoren.

In Berlin kamen rund 300 Möpse am Samstag zu einem internationalen Hunde-Treffen. Einige hatten eine lange Anreise: Der Rüde Frodo etwa ist auf Sardinien beheimatet, auch Möpse aus der Schweiz und Belgien waren dabei.

Und von wegen faul und schnaufend: "Wir Züchter stehen für die besser atmenden, schlanken Möpse", sagte der Veranstalter und Hobby-Züchter Thomas Zupan. Deswegen mussten sich die Tiere auch sportlich betätigen: Mehr als 100 Hunde rannten am Samstag im 50 Meter-Wettbewerb. Die drei Sieger erhielten eine Statue - natürlich in Mopsform.

5. Mops- und Bulldoggenrennen Wernau

Mopsrennen auf Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare