"Mörtel" Lugner und "Mausi" trennen sich

Wien - Nach jahrelangem Hin und Her und öffentlich ausgetragenen Ehekrächen haben sich der Wiener Bauunternehmer Richard Lugner (74) und seine Frau Christina (42) - genannt "Mörtel" und "Mausi" - offiziell getrennt.

Für den Wiener Baumeister, der durch die Einladungen US-amerikanischer Filmstars und -sternchen zum Wiener Opernball immer wieder Schlagzeilen machte, war es die vierte Ehe.

Nach Angaben ihrer Eheberaterin Heidi Bernhard erfolgte die Trennung "in beiderseitigem Einvernehmen". Einen "Rosenkrieg" zwischen dem Ex-Paar, das die heimische Regenbogenpresse regelmäßig mit Schlagzeilen versorgte, werde es nicht geben.

Szenen aus den Lugner-Ehen geisterten seit fast 40 Jahren immer wieder durch die Gazetten der Alpenrepublik. "Ich höre das Wort Scheidung schon, seitdem wir verheiratet sind", klagte "Mausi" deshalb öffentlich. Ob das letzte Wort in der "Mörtel-und-Mausi"- Affäre gesprochen ist, bleibt deshalb abzuwarten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare