+
"Mörtel" Lugner wünscht sich noch ein Kind mit seiner Verlobten Cathy Schmitz (24).

"Wir verhüten nicht"

Lugner will noch ein Kind mit seiner "Spatzi"

Wien - Cathy „Spatzi“ Schmitz (24) und der österreichische Baulöwe Richard „Mörtel“ Lugner (81) planen gemeinsamen Nachwuchs. „

„Wenn es passiert, sind wir glücklich und freuen uns“, sagte Schmitz der Nachrichtenagentur dpa. „Wir verhüten nicht.“ Sie seien beide sehr kinderlieb und wünschten sich auch ein Kind zusammen. „Wenn der liebe Gott will, dass ich schwanger werde, dann möchten wir das auch“, sagte Schmitz, die Lugner am 13. September in Wien heiratet. Das Paar ist seit etwa sechs Monaten zusammen. Es ist „Mörtels“ fünfte Ehe.

„Wir verstehen uns sehr, sehr gut“, sagte die gelernte Krankenschwester aus Wittlich in der Eifel, die seit der Verlobung Anfang August bei Lugner in Wien lebt. „Wir haben trotz des großen Altersunterschieds viele Gemeinsamkeiten.“ Sie seien nahezu rund um die Uhr zusammen - nur sei Lugner kein romantischer Mann. „Er ist kein Typ, der ein schnulziges Gedicht aufsagt“, sagte das Model. Damit könne sie aber gut leben.

Dafür kümmere sich ihr „Schatzi“ aber „traumhaft“ um die sechsjährige Tochter von Schmitz, die sie mit in die Ehe bringt. Er nenne sie bereits „meine Tochter“ und Leonie sage „Papa“ zu dem 81-Jährigen. Er habe Leonie auch zur Einschulung begleitet.

In Wien fühle sie sich schon zu Hause, sagte Schmitz. „Richards Haus ist für mich schon mein Heim.“ In Ihre Heimat Wittlich werde sie aber auch immer wieder mal fahren. „Ich will ja meine Familie nicht aus den Augen verlieren.“

Rund 150 Gäste seien zur Hochzeit im Schloss Schönbrunn geladen. „Es wird ein Mega-Ereignis“, sagte das Model. Es gebe ein „krasses und pompöses Programm“ mit so einigen Überraschungen. Und einen Tag später gehe es ab in die Flitterwochen - eine Woche nach Thessaloniki in Griechenland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare