Moik: Leichter Schlaganfall

- Klagenfurt - Fernsehmoderator Karl Moik (67) hat nach seinem letzten "Musikantenstadtl" in der Neujahrsnacht in Klagenfurt einen leichten Schlaganfall erlitten. Dies berichtete die Nachrichtenagentur APA am Montag. Moik sei nach der fünfstündigen Sendung zusammengebrochen und sofort auf die Intensivstation der neurologischen Abteilung des Klagenfurter Landeskrankenhauses gebracht worden.

Lebensgefahr bestehe nicht, hieß es. Moik, der die Volksmusik-Show nach 25 Jahren unfreiwillig abgab, hatte sich nach einem Herzinfarkt im Februar 2004 einer Bypass-Operation unterziehen müssen.

Einzelheiten zum Befinden Moiks gab das Krankenhaus unter Berufung auf die ärztliche Schweigepflicht nicht bekannt. Der 67-Jährige werde noch einige Tage im Krankenhaus bleiben müssen. Die Anspannung vor seinem letzten "Musikantenstadl" sowie die Anstrengung der fast fünfstündigen Veranstaltung und der Proben davor hätten ihn offensichtlich physisch und psychisch mitgenommen, hieß es.

Moik hatte bereits während der Live-Sendung immer wieder mit Konzentrationsproblemen zu kämpfen. Mehrmals habe er die Halle, in der 3000 Zuschauer den Jahreswechsel feierten, verlassen und sich Gesicht und Hände mit Schnee eingerieben. Er habe jedoch die Übertragung seiner letzten Sendung auf keinen Fall abbrechen wollen, berichtete der Landessender Kärnten des Österreichischen Fernsehens ORF.

Nach Ende der Sendung wurde Moik von Mitarbeitern und seiner Frau in einen Büroraum gebracht, wo er dann zusammengebrochen sei. Er wurde sofort auf die Intensivstation gebracht, wo er sich auch zurzeit noch befinden soll, berichtete APA. Die Diagnose Schlaganfall wurde offiziell nicht bestätigt. "Herr Moik möchte keinerlei Auskünfte über seinen Gesundheitszustand geben beziehungsweise geben lassen", hieß es in einer offiziellen Stellungnahme der Ärzte. Er sei jedoch ansprechbar und es gehe ihm "den Umständen entsprechend gut".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Der Tod von Frontmann Chester Bennington hat die Bandmitglieder von Linkin Park und Fans erschüttert. Zu Ehren des Sängers soll es jetzt eine öffentliche Gedenkstätte …
Linkin Park: Gedenkstätte für verstorbenen Chester Bennington
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
Vot 20 jahren starb Lady Diana bei einem Verkehrsunfall. WElchen Anteil an dem Unglück hatten die Sensationsreporter der Boulevardpresse?
Söhne von Diana verurteilen Verhalten von Paparazzi
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
George Clooney und seine Frau Amal spenden eine Million Dollar

Kommentare