+
Molly Sims heißt Scarlett May willkommen. Foto: Nina Prommer

Hollywood

Molly Sims zum zweiten Mal Mutter geworden

New York - Schauspielerin und Model Molly Sims ist zum zweiten Mal Mutter geworden. "Wir heißen Scarlett May Stuber in unserer Familie willkommen", schrieb sie auf ihrer eigenen Website.

"Unsere Herzen sind größer geworden, dadurch dass du hier bist." Dazu postete sie ein Foto des Babys, wie es in eine weiße Decke mit rosa Sternen gewickelt ist und ein weißes Mützchen trägt.

Sims (41, "Starsky & Hutch") ist seit September 2011 mit dem Hollywood-Produzenten Scott Stuber verheiratet, der unter anderem die Komödien "Trennung mit Hindernissen" und "All Inclusive" in die Kinos gebracht hatte. Im Juni 2012 war ihr erstes Kind, ein Junge, auf die Welt gekommen.

Website Molly Sims

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Shitstorm gegen Helene Fischer bei Facebook wegen Post zu neuen Konzert-Terminen: Viele Fans fühlen sich verarscht.
Helene Fischer macht Tausende Fans mit diesem Post richtig sauer
Pop-Legende Christina Aguilera zeigt sich ohne Stoff auf der Haut - und Fans rasten aus
Hat das etwas zu bedeuten? Christina Aguilera (37) überrascht ihre Fans mit unerwarteten Bildern auf ihrem Instagram Account - ihre Follwer sind außer sich. 
Pop-Legende Christina Aguilera zeigt sich ohne Stoff auf der Haut - und Fans rasten aus
Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt
Kylie Jenner hat mit ihrem Auftreten in sozialen Netzwerken einen großen Einfluss auf ihre Fans. Doch treibt sie es jetzt auf die Spitze?
Mit diesem Post lässt Kylie Jenner die Snapchat-Aktie abstürzen - 1,3 Milliarden Euro kaputt
Eltern entsetzt! Kinder schauen Disney-Serie - plötzlich ist Schmuddel-Star zu hören
Wer das Lied „Doggy“ von der Erotik-YouTuberin Katja Krasevice kennt, weiß: Der ist nichts für Kinder. Doch ausgerechnet dieser Song soll jetzt im Hintergrund einer …
Eltern entsetzt! Kinder schauen Disney-Serie - plötzlich ist Schmuddel-Star zu hören

Kommentare