Monaco feiert neue Fürstin - keine Party in Südafrika

Kapstadt - In ihrer neuen Heimat wird die Fürstin Charlene gebührend gefeiert. Im Gegenteil zu ihrer Geburtsstadt Benoni, wo keine rauschenden Feste gefeiert wurden.

Das Hochzeitsspektakel in Monaco hat in Charlenes Heimatland Süfafrika für wenig Furore gesorgt. Selbst in Benoni, Heimatstadt der neuen Fürstin, gab es nach Berichten des südafrikanischen Fernsehens keine rauschenden Feste. In den Kneipen der Industriestadt sei das Interesse für die Übertragung eines lokalen Rugbyspieles größer gewesen als für die Trauung von Albert (53) und der 20 Jahre jüngeren Ex-Schwimmerin. Am Sonntagvormittag galt die Aufmerksamkeit der südafrikanischen Radio- und Fernsehsender anderen Themen als dem Fürstenpaar in Monaco. Die Sonntagszeitungen allerdings machten fast alle mit Hochzeitsbildern auf und berichteten mit Sonderseiten von der Côte d'Azur. Die Schlagzeilen verwiesen aber häufig auf die Trennungsgerüchte, die vor der Hochzeit die Runde gemacht hatten.

Albert und Charlene: Die kirchliche Trauung

Albert & Charlene: Die kirchliche Trauung

Möglicherweise steigt das Interesse vor der großen Hochzeitsfeier des Fürstenpaares am kommenden Donnerstag in Durban. Entgegen früherer Zeitungsberichte soll Südafrikas Präsident Jacob Zuma nun doch auf der Gästeliste der stehen. Die “Sunday Times“ berichtete, neben Zuma und zahlreichen Vertreter des europäischen Hochadels würden auch Frankreichs Premierminister Francois Fillon, der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte und Fifa-Chef Sepp Blatter auf der Feier im Oyster Box Hotel erwartet.

dpa

Hochzeit in Monaco: Die prominenten Gäste

Hochzeit in Monaco: Die prominenten Gäste

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Gleiches Recht für alle: Weil der dänische Kronprinz sich nicht ausweisen konnte, wurde er in einer Bar in Australien abgewiesen. Erst als seine Personenschützer …
Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut
"Mit der vollen Härte des Gesetzes" will die Skisportlerin gegen diejenigen vorgehen, die von ihrem Handy private Fotos geklaut haben und diese nun im Internet …
Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare