+
Das Schauspieler-Paar Monica Bellucci und Vincent Cassel gaben ihre Trennung bekannt.

Trennung von Vincent Cassel

Monica Bellucci: Ehe-Aus nach 14 Jahren

Rom/Paris - Monica Bellucci und ihr Ehemann Vincent Cassel haben am Montag ihre Trennung bekannt gegeben. Gründe dafür nannten die Schauspieler vorerst nicht.

Die italienische Schauspielerin Monica Bellucci hat sich nach 14 Jahren Ehe von ihrem Mann, dem französischen Leinwandstar Vincent Cassel, getrennt. Nachdem Bellucci am Montag in Rom die Trennung bekanntgegeben hatte, ließ Cassel wenig später in Paris erklären: "Vincent Cassel bestätigt, dass er sich in gemeinsamen Einvernehmen von seiner Ehefrau Monica Bellucci trennt." Nähere Einzelheiten gaben beide nicht bekannt.

Die beiden Schauspieler hatten sich 1995 bei einem Filmdreh kennengelernt. Sie heirateten 1999. Ihre beiden Töchter, Deva und Léonie, kamen 2004 und 2010 zur Welt. Bellucci, die auch als Model arbeitet, ist unter anderem durch ihre Rollen in Filmen wie "Die Passion Christi" oder "Matrix Reloaded" bekannt. Ihr bisheriger Ehemann spielte unter anderem in dem Oscar-prämierten Ballett-Drama "Black Swan".

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare