+
Das Schauspieler-Paar Monica Bellucci und Vincent Cassel gaben ihre Trennung bekannt.

Trennung von Vincent Cassel

Monica Bellucci: Ehe-Aus nach 14 Jahren

Rom/Paris - Monica Bellucci und ihr Ehemann Vincent Cassel haben am Montag ihre Trennung bekannt gegeben. Gründe dafür nannten die Schauspieler vorerst nicht.

Die italienische Schauspielerin Monica Bellucci hat sich nach 14 Jahren Ehe von ihrem Mann, dem französischen Leinwandstar Vincent Cassel, getrennt. Nachdem Bellucci am Montag in Rom die Trennung bekanntgegeben hatte, ließ Cassel wenig später in Paris erklären: "Vincent Cassel bestätigt, dass er sich in gemeinsamen Einvernehmen von seiner Ehefrau Monica Bellucci trennt." Nähere Einzelheiten gaben beide nicht bekannt.

Die beiden Schauspieler hatten sich 1995 bei einem Filmdreh kennengelernt. Sie heirateten 1999. Ihre beiden Töchter, Deva und Léonie, kamen 2004 und 2010 zur Welt. Bellucci, die auch als Model arbeitet, ist unter anderem durch ihre Rollen in Filmen wie "Die Passion Christi" oder "Matrix Reloaded" bekannt. Ihr bisheriger Ehemann spielte unter anderem in dem Oscar-prämierten Ballett-Drama "Black Swan".

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare