+
Monika Lierhaus

Monica Lierhaus: Hund Lucy gibt ihr Kraft

Hamburg - Der Name ihres geliebten Dalmatiners war das erste, was Monica Lierhaus nach dem Koma einfiel. Auch heute noch steht ihr "Lucy" tatkräftig zur Seite.

„Lucy“ lautete das erste Wort, das Sportmoderatorin Monica Lierhaus nach ihrer Hirn-OP und viermonatigem Koma aussprach. Der Name ihrer Dalmatinerhündin „kam einfach aus mir raus“, erzählte die 42-Jährige jetzt dem Hundemagazin Dogs. Ein Poster von Lucy hing im Krankenhaus direkt gegenüber ihres Betts und schenkte der Sportmoderatorin Kraft. „Es war gut, dass Lucy da war.“

Auch heute sind die beiden ein eingespieltes Team. Sie verständigen sich per Blickkontakt. Jeden Tag kommt die Mutter der Journalistin mit der Hundedame zu Besuch. Allein kann Monica Lierhaus noch nicht für den Vierbeiner sorgen - er könnte sie umreißen. Doch Schritt für Schritt kämpft sich die Moderatorin zurück ins Leben. Ihr großes Ziel: „Ich möchte bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien dabei sein. Als Journalistin.“

Lierhaus war 2009 nach einer Operation ins künstliche Koma versetzt worden. Seitdem leidet sie unter körperlichen Behinderungen.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare