+
Lierhaus leidet bis heute unter den Folgen einer schweren Operation

Starker Überlebenswille

Urgroßmutter ist für Lierhaus Vorbild

München - Ex-"Sportschau"-Moderatorin Monica Lierhaus nimmt sich in schwierigen Momenten ein Beispiel an ihrer Uroma. Vor allem der starke Überlebenswille beeindruckt die 43-Jährige.

"Ich war 13 als sie starb. Mit 96 Jahren. Meine Urgroßmutter war sehr faltig, sehr katholisch und ein Vorbild an Disziplin und Stärke", sagte Lierhaus dem Magazin "Stern".

Ihre Urgroßmutter habe nie geklagt oder lamentiert, sagte die 43-Jährige: "Zu mir sagte sie oft: 'Haltung, Prinzessin!'. Sie hatte einen starken Überlebenswillen. Den habe ich wohl auch." Lierhaus war 2009 nach einer Operation schwer erkrankt. Sie leidet bis heute an den Folgen. Seit März 2011 ist sie Botschafterin der ARD-Fernsehlotterie.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
Blauer Himmel und eine schwebende Karnevalskönigin - in Venedig ist wieder Karneval, Zeit der Masken und extravaganten Kostüme.
Engelsflug eröffnet offiziell Karneval in Venedig
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Der beste Mann läuft langsamer als im vergangenen Jahr, die schnellste Frau verbessert ihre Zeit. Eine Qual ist es allemal. Nach dem Treppenläufer-Marathon heißt es …
3. Weltmeisterschaft im Treppenlaufen
Soraya Kohlmann aus Leipzig ist die neue "Miss Germany"
Eine Schülerin aus Sachsen ist die strahlende Siegerin: Soraya Kohlmann wird neue "Miss Germany". Auf dem Laufsteg macht die 18-Jährige eine gute Figur. Doch sie hat nun …
Soraya Kohlmann aus Leipzig ist die neue "Miss Germany"
Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser
Sandra Hüller spielt in "Toni Erdmann" eine ehrgeizige Unternehmensberaterin. Dabei hat die Schauspielerin neue Einblicke in die Finanzwelt erhalten.
Sandra Hüller versteht Unternehmensberater jetzt besser

Kommentare