+
Hier lässt es sich gut leben: Tokio verdrängt Kopenhagen. Foto: Michael Kappeler

"Monocle": Tokio lebenswerteste Stadt 2015

London/Berlin (dpa) - Kopenhagen hat im Ranking des Magazins "Monocle" nach zwei Jahren hintereinander den Status als "lebenswerteste Stadt der Welt" verloren und an Tokio abgeben müssen.

In der Top-25-Liste der jährlichen Lebensqualität-Studie (Quality of Life Survey 2015) fiel Dänemarks Hauptstadt auf Platz 11. Grund sind wohl mehr als 20 neue Kriterien, nach denen das britische Lifestyle- und Business-Magazin Metropolen beurteilt, darunter etwa Öffnungszeiten von Bars. Auch niedrige Kriminalitätsraten und Anbindung ans Umland werden miteinbezogen.

Berlin schob sich überraschend vom 14. Platz auf Rang 3. Die bisher beste deutsche Stadt München fiel von Rang 8 auf 9, Hamburg fiel raus. Wien belegt Platz 2 und Zürich Platz 10 (war 2012 noch auf Platz 1). Die 2007 gegründete Zeitschrift "Monocle" von Tyler Brûlé legt ihr Ranking jeden Sommer vor.

Monocle

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus
Bereits Vorgängerin Michelle Obama hatte sich für eine gesündere Ernährung ihrer Landsleute eingesetzt. An diese Tradition will nun Melania Trump anknüpfen.
Melania Trump beackert Gemüsegarten am Weißen Haus

Kommentare