+
Roger Moore spielte in den 70er und 80er sieben Mal den Geheimagtenten James Bond.

Veröffentlichung zu seinem 85.

Roger Moore plant großes James-Bond-Buch

Rust - Der frühere James-Bond-Darsteller Roger Moore macht sich zum Geburtstag in drei Monaten selbst ein Geschenk. Er plant ein großes Buch über den britischen Geheimagenten.

“Ich arbeite an einem großen James-Bond-Buch. Alle Bond-Darsteller und natürlich auch alle Bond-Girls werden darin vertreten sein“, sagte Moore der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag im Europa-Park in Rust bei Freiburg. “Es ist eine Erinnerung an große Filme und es ist ein Blick hinter die Kulissen. Mehr als 200 Fotos werden in dem Buch sein.“ Es werde zu seinem Geburtstag auf den Markt kommen. Moore wird am 14. Oktober 85 Jahre alt. Er spielte den britischen Geheimagenten James Bond in sieben Filmen von 1973 bis 1985.

“Groß feiern werde ich meinen Geburtstag nicht“, sagte der Schauspieler, der mit seiner vierten Ehefrau Kristina in London lebt. “Ich werde vielleicht einen Whisky zu mir nehmen. Ich liebe Whisky.“ Statt Geschenken wünsche er sich Spenden für das Kinderhilfswerk Unicef. Moore ist seit 1991 internationaler Unicef-Botschafter. “Das ist der beste und wichtigste Job, den ich je gemacht habe“, sagte er. “Kinder in Not zu helfen ist weitaus bedeutender, als mit einer Pistole rumzurennen und Martini zu trinken.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare