+
Der ehemalige Bodyguard Pooths ist wegen heimtückischem Mordes angeklagt.

Heimtücke

Mord-Anklage gegen Ex-Bodyguard von Verona Pooth

Düsseldorf - Gegen den ehemaligen Chauffeur und Bodyguard von Verona Pooth (47) ist Anklage wegen Mordes erhoben worden. Eine Sprecherin des Düsseldorfer Landgerichts bestätigte am Freitag Medienberichte.

Der 38-Jährige war Ende August festgenommen worden. Er soll seine elf Jahre ältere Ehefrau in Düsseldorf zunächst mit einem Schlafmittel betäubt, dann mit einem Kabelbinder erdrosselt und die Leiche anschließend verstümmelt haben. Die Staatsanwaltschaft wertet die Tat als heimtückischen Mord.

Der Verdächtige war mehrfach als Fahrer und Leibwächter von Verona Pooth eingesetzt. Die Entertainerin hatte sich nach Bekanntwerden der Vorwürfe entsetzt gezeigt: „Er war stets ein sehr freundlicher und zuvorkommender Fahrer und Bodyguard.“

Als Tatmotiv vermuten die Ermittler Spannungen in der Ehe. Die 49-Jährige soll ihrem Mann vorgeworfen haben, zu viel Alkohol zu konsumieren.

Staatsanwalt Martin Stücker sagte am Freitag, dass der Verdächtige die Tat nicht gestanden habe. Der Verteidiger, Rechtsanwalt Wolf Bonn, betonte: „Bislang hat es keine förmliche Vernehmung gegeben.“ Zu den Vorwürfen wolle die Verteidigung derzeit nicht öffentlich Stellung nehmen. Das Gericht wird nun die Anklage prüfen. Ein Prozesstermin steht noch nicht fest.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Ob im WM-Trikot oder mit einer Deutschlandflagge auf der Backe: Fußballfans rüsten sich für das nächste Spiel der deutschen Nationalmannschaft. So passt auch das …
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Paul McCartney kündigt neues Album an
Wenn eine Pop-Legende wie Paul McCartney Geburtstag feiert, erwartet man als Fan nicht unbedingt selbst ein Geschenk. Doch diesmal, zum 76. des Ex-Beatles, kommt es so: …
Paul McCartney kündigt neues Album an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.