+
Schauspielerin Sibel Kekilli

Sibel Kekilli: "Mord ist Mord"

Hamburg - Schauspielerin Sibel Kekilli, die mit ihrer Rolle in Fatih Akins Film “Gegen die Wand“ bekannt wurde, engagiert sich gegen Gewalt an Frauen und sogenannte Ehrenmorde.

“Mord ist Mord. Er kann niemals ehrenhaft sein“, sagte Kekilli der Zeitschrift “Maxi“. Im Regiedebüt von Feo Aladag “Die Fremde“ spielt die 29-Jährige jetzt eine junge Deutschtürkin, die Opfer eines Ehrenmordplans wird, weil sie sich von ihrem gewalttätigen Ehemann trennt. “Ich glaube, ich weiß, was diese Leute mit Ehrverlust meinen - der Verlust der Kontrolle über Frauen (...) und wenn es nur ihr freies Denken ist“, sagte Kekilli. Sie hofft, junge Deutschtürkinnen zum Kampf für ein eigenständiges Leben ermutigen zu können.

Ranking: Die beliebtesten Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare