Morddrohungen gegen Noch-Ehefrau von McCartney

- London - Die Noch-Ehefrau von Paul McCartney, Heather Mills, hat nach der Trennung von ihrem Mann angeblich Morddrohungen erhalten.

 "Es gab einige Morddrohungen, was angesichts der Tatsache, dass wir keine Sicherheit haben, ziemlich erschreckend ist", sagte die 38-Jährige dem britischen Sender BBC.

Die Trennung des Promi-Paares nach knapp vier Jahren Ehe macht in Großbritannien bereits seit Monaten Schlagzeilen. Dabei wird Mills häufig als "Lady Mucca" ("Lady Schmutz") bezeichnet. Außerdem muss sie sich Vorwürfe gefallen lassen, von Anfang an nur auf McCartneys Geld aus gewesen zu sein. Bei der Scheidung geht es ein Vermögen von mehr als einer Milliarde Euro. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter (3).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence

Kommentare