+
Frühreif: Moritz Bleibtreu (39).

Moritz Bleibtreu hatte grauenhaftes erstes Mal

Berlin - Schauspieler Moritz Bleibtreu (39) erinnert sich mit Grausen an seinen ersten Sex. “Mein erstes Mal war grauenhaft, ganz schlimm“, sagte er dem Magazin “In“.

“Ich war jung, dreizehneinhalb.“ Er sei ziemlich betrunken und seine Partnerin deutlich älter gewesen. “Sie hat mich nach allen Regeln der Kunst verführt - ich war nicht mehr Herr meines Körpers. Im Anschluss dachte ich: ,Wenn's immer so ist, hast du bislang nichts verpasst.'“

In seiner Jugend habe es ihm an Selbstbewusstsein gemangelt, erzählte Bleibtreu. “Vor allem als Kind und als Jugendlicher war ich ein sehr unsicherer Mensch. Es gab auch nichts, auf das ich stolz sein konnte.“ Heute sei sein Sohn David sein ganzer Stolz. “Würde ich mein Leben für das eines anderen Menschen eintauschen? Für das meines Sohnes - ohne Zögern.“

Unter dem Tod seiner Mutter leidet der Kino-Star noch immer. “Die vergangenen zwei, drei Jahre waren eine sehr kräftezehrende Zeit für mich. Obwohl ich wusste, dass es kein gutes Ende nehmen kann, hat mich ihr Tod dann fürchterlich getroffen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare