+
Moritz Bleibtreu wäre fast am Herd gelandet. Foto: Horst Ossinger

Moritz Bleibtreu wäre fast Koch geworden

Berlin (dpa) - Moritz Bleibtreu (43) hätte einmal um ein Haar seine Schauspieler-Karriere an den Nagel gehängt und sie für eine Ausbildung als Koch eingetauscht.

In den 80er Jahren habe er während seiner Ausbildung in New York "sehr gelitten", sagte Bleibtreu ("Knockin' On Heaven's Door") der "Bild am Sonntag". Er habe die Lehrmethoden nicht verstanden. "Mein Selbstvertrauen war irgendwann so weit unten, dass ich kurz mit dem Gedanken spielte: Jetzt gehst du zurück nach Deutschland und fängt eine Ausbildung zum Koch an."

Seine Mutter, die 2009 gestorbene Schauspielerin Monica Bleibtreu, habe ihn dann überzeugt weiterzumachen. Eine Kochschule habe er zwar nie besucht, aber schon früh "einen Daumen für das Kochen" entwickelt, erzählt Bleibtreu. "Für mich ist Kochen eine Leidenschaft." Bei seinen Auslandsaufenthalten habe er sich häufig als Küchen-Aushilfe anheuern lassen. Am liebsten esse er Hausmannskost. "Kohlrouladen, Königsberger Klopse, Hühnerfrikassee."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geheime Affären bei „Let´s Dance“? Das sagt Massimo Sinató
Seit dem Liebes-Versteckspiel mit seiner ehemaligen Tanzpartnerin Rebecca Mir werden „Let´s Dance“-Massimo Sinató immer wieder Affären nachgesagt. Jetzt spricht er …
Geheime Affären bei „Let´s Dance“? Das sagt Massimo Sinató
Caroline Beil: Das Baby ist da
Im Februar hat Caroline Beil ihre Schwangerschaft verkündet. Jetzt hat sie mit 50 Jahren eine Tochter bekommen.
Caroline Beil: Das Baby ist da
Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Der Action-Held und das Model sind seit 2016 verlobt. Jetzt sind die beiden zu dritt. Und einen Namen hat ihr Baby auch schon.
Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind Eltern
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?

Kommentare