+
Moritz Bleibtreu gibt nicht gerne Interviews über seine Arbeit.

Moritz Bleibtreu hält nichts von Interviews 

Berlin - Moritz Bleibtreu gehört zu den gefragtesten Schauspielern Deutschlands. Warum er nichts auf Interviews mit Künstlern gibt, verriet er jetzt in einer Tageszeitung.

Schauspieler Moritz Bleibtreu findet Interviews mit Künstlern überflüssig. “Es gibt Menschen, die ich über Jahrzehnte für ihre Arbeit bewundert habe, doch dann haben sie in einem Interview irgendwas erzählt, und ich habe auf einen Schlag meinen Respekt verloren“, sagte der 40-Jährige der Berliner Zeitung (Montagausgabe). Er fügte hinzu: “Der hätte also besser den Mund gehalten.“

Dementsprechend rede er selbst auch nicht gerne mit Journalisten über seine Arbeit. Zwar sei auch ein Film ein Produkt, das mithilfe von PR-Arbeit verkauft werden müsse. “Aber ich wäre glücklich, wenn ich das alles gar nicht machen müsste.“ Bleibtreu ist derzeit in dem Kinofilm “Die vierte Macht“ zu sehen.

Die gefährlichsten Stars im Internet

Die gefährlichsten Stars im Internet

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weinstein
Die Ermittlungen im Harvey-Weinstein-Skandal weiten sich aus. Matt Damon und George Clooney zeigen sich schockiert. Auch US-Regisseur James Toback werden sexuelle …
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weinstein
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Die Ermittlungen im Harvey-Weinstein-Skandal weiten sich aus. Matt Damon und George Clooney zeigen sich schockiert. Auch US-Regisseur James Toback werden sexuelle …
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Schöne Nägel gehören zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Für ihr Wachstum ist die richtige Ernährung genauso wichtig wie korrektes Feilen. Ist ein Nagel plötzlich …
Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren
Unter engem und dünnen Stoff zeichnet sich Unterwäsche zwangsläufig ab. Wem das nicht gefällt, der kann zu gemusterter Kleidung greifen. Durch die bunten ineinander …
Gemusterte Hose kann einschneidende Unterhose kaschieren

Kommentare