+
Fühlt sich erwachsener als zu Beginn der Serie: "Mad Men"-Star

Moss ist mit "Mad Men" erwachsen geworden

New York - “Mad Men“-Schauspielerin Elisabeth Moss hat viel dazu gelernt, seit die erfolgreiche Serie läuft. Sie fühlt sich jetzt reifer als zu Beginn der Serie.

"Als wir die Pilotsendung gedreht haben, war ich 23, jetzt bin ich 29. Man verändert sich und wächst und wird erwachsen. Ich habe beruflich und persönlich in den vergangenen sechs Jahren viel gelernt. Ich war ja noch ein Kind, als die Serie startete“, sagte Moss dem US-Magazin “New York“ . In der US-Fernsehserie über eine Werbeagentur im New York der 60er Jahre spielt Moss Peggy Olson, eine Sekretärin, die sich zur Texterin heraufarbeitet. Moss selbst hat bereits eine Scheidung hinter sich: Sie war knapp zwei Jahre mit Fred Armisen (45), Star aus “Saturday Night Live“ verheiratet.

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare