+
Julia Roberts (l) und Jennifer Aniston spielen in Garry Marshalls letztem Film "Mother's Day" - einer turbulenten Komödie mit Happy End. Foto: Ron Batzdorff/Mothers Movie LLC

"Mother's Day" mit Jennifer Aniston und Julia Roberts

Berlin (dpa) - "Mother's Day - Liebe ist kein Kinderspiel" ist die letzte Ensemblekomödie von Garry Marshall.

Der "Pretty Woman"-Regisseur, der schon für "Valentinstag" und "Happy New Year" viele Stars vor die Kamera holte, war Mitte Juli mit 81 Jahren gestorben. Für "Mother's Day" konnte er unter anderem Jennifer Aniston, Kate Hudson, Julia Roberts, Jason Sudeikis und Timothy Olyphant gewinnen.

Es geht um Liebessorgen, Beziehungsprobleme und Familiengeheimnisse, die ausgerechnet am Muttertag ihren turbulenten Höhepunkt erreichen. Findet Kristin ihre leibliche Mutter? Kommt Sandys geschiedener Gatte zurück? Ein Happy End ist bei Marshall garantiert.

Maother's Day - Liebe ist kein Kinderspiel, USA 2016, 119 Min., FSK ab 0, von Garry Marshall, mit Jennifer Aniston, Kate Hudson, Julia Roberts, Jason Sudeikis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Für den australischen Schauspieler ist die Sache klar. Er findet, dass jeder, egal ob Mann oder Frau, die Person heiraten darf, die er liebt.
Liam Hemsworth pro gleichgeschlechtliche Ehe
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Schauspieler Liam Hemsworth hat die Australier aufgefordert, bei der Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe mit Ja zu stimmen.
Liam Hemsworth macht sich für Homo-Ehe stark
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Florian Lukas hat Angst vor Ratten
Für ihren Beruf müssen Schauspieler manchmal über ihre persönlichen Grenzen hinausgehen. Florian Lukas ist ein Beispiel dafür.
Florian Lukas hat Angst vor Ratten

Kommentare