+
Lemmy Kilmister leidet an den Folgen einer Höhenkrankheit. 

Zum zweiten Mal in einer Woche

Motörhead-Sänger muss Konzert abbrechen

Austin - Schon wieder eine Absage: Frontmann Lemmy Kilmister musste wegen gesundheitlicher Probleme erneut ein Konzert frühzeitig abbrechen. Auch das folgende Konzert wurde abgesagt. 

Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister hat zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ein Konzert in den USA wegen gesundheitlicher Probleme abbrechen müssen. „Ich kann es nicht“, sagte der Sänger der britischen Heavy-Metal-Band am Dienstag in der texanischen Hauptstadt Austin und verließ die Bühne, wie in einem bei YouTube veröffentlichten Video zu sehen ist. Kurze Zeit später kehrte er zurück und entschuldigte sich mit den Worten: „Ich würde liebend gerne für euch spielen, aber ich kann es nicht.“

Motörhead sagte den für den nächsten Tag geplanten Auftritt in San Antonio ab. Bei Facebook erklärte die Band, Kilmister leide noch immer an den Folgen einer Höhenkrankheit. Diesen Grund hatte die Band bereits angegeben, als Kilmister am Donnerstag zuvor in Salt Lake City ebenfalls nach wenigen Songs eine Show abgebrochen hatte. Am darauffolgenden Tag fiel ein Konzert in Denver aus. „Lemmy hat offensichtlich zu schnell versucht, zurückzukehren“, erklärte die Band nun.

Kilmister ist unter anderem für seinen exzessiven Alkoholkonsum bekannt. Kürzlich erzählte er der, er sei nun von Whisky auf Wodka umgestiegen. 2014 hatte die Band eine Europa-Tour wegen gesundheitlicher Probleme des Sängers abgesagt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
In einem Live-Video erklärt Sarah Lombardi jetzt: „Ich bin manchmal mit den Nerven echt am Ende.“ Grund dafür ist ihr Sohn Alessio.
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Shirin David erlebt einen echten Fan-Moment! Kein Wunder: Schließlich trägt Queen B hier das gleiche Dress wie sie. Wie die YouTuberin darauf reagiert und welches Kleid …
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid

Kommentare