+
Rowen Atkinson.

"Mr. Bean" ist zu modern

London - In seiner Paraderolle als “Mr. Bean“ ist Schauspieler Rowan Atkinson für seine altmodisch-skurrilen Gewohnheiten bekannt. Im echten Leben ist er eher zu modern.

Im wahren Leben hat der Comedian jetzt aber Probleme mit zukünftigen Nachbarn, weil er ein zu modernes Haus bauen will. Der Brite will ein ultramodernes neues Heim mit Glasfront an den Rand des Dörfchens Ipsden in der Grafschaft Oxfordshire bauen. Nachdem sie in den vergangenen Tagen über die Pläne informiert wurden, reagierten viele Dorfbewohner geschockt, wie am Samstag bekanntwurde.

Bis Mitte August können sie Beschwerde einreichen. Solche Pläne seien für London vielleicht in Ordnung, aber in ihrem Dorf würden sie die Landschaft verschandeln, sagte Anwohnerin Emma Hulbert der Nachrichtenagentur PA. Auch der Gemeinderat hat sich bereits eingeschaltet. Das riesige Haus, zu dem auch ein Gästebungalow und Tennisplätze gehören sollen, werde “zu auffällig und fehl am Platz“ aussehen. Die endgültige Entscheidung für eine Baugenehmigung steht im September an. Atkinson hat für das futuristische Haus den US- amerikanischen Stararchitekten Richard Meier engagiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Wiedergeburt des Protestsongs
Texas - Madonna, Alicia Keys, Green Day, Gorillaz...sie und viele weitere Musiker haben eines gemeinsam: Sie haben keine Lust auf die Machenschaften des US-Präsidenten …
Die Wiedergeburt des Protestsongs
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Ihre Brüder kicken, sie singt: Avelina Boateng ist ihren ganz eigenen Weg gegangen.
Avelina Boateng: Meine Brüder haben mich unterschätzt
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz

Kommentare