"Mr. Big" ist Vater eines Sohnes geworden

Los Angeles - Chris Noth (53), bekannt als "Mr. Big" aus der Kult-Serie "Sex And The City" und seine Freundin Tara Wilson haben ihr erstes Kind bekommen.

Wie das Magazin "People" in seiner Onlineausgabe berichtet, wurde der kleine Orion Christopher Noth schon am Freitag in Los Angeles geboren. "Chris und Tara sind begeistert und es geht allen gut", erklärte Noths Sprecher. Noth hatte seine Freundin kennengelernt, als sie in seiner New Yorker Bar "The Cutting Room" als Kellnerin arbeitete.

Das Paar wird demnächst in dem Indie-Drama "Frame Of Mind" gemeinsam auf der Leinwand zu sehen sein. Im Mai kommt Noth mit dem Film zur Serie "Sex And The City" in die deutschen Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare