"Mr. Big" ist Vater eines Sohnes geworden

Los Angeles - Chris Noth (53), bekannt als "Mr. Big" aus der Kult-Serie "Sex And The City" und seine Freundin Tara Wilson haben ihr erstes Kind bekommen.

Wie das Magazin "People" in seiner Onlineausgabe berichtet, wurde der kleine Orion Christopher Noth schon am Freitag in Los Angeles geboren. "Chris und Tara sind begeistert und es geht allen gut", erklärte Noths Sprecher. Noth hatte seine Freundin kennengelernt, als sie in seiner New Yorker Bar "The Cutting Room" als Kellnerin arbeitete.

Das Paar wird demnächst in dem Indie-Drama "Frame Of Mind" gemeinsam auf der Leinwand zu sehen sein. Im Mai kommt Noth mit dem Film zur Serie "Sex And The City" in die deutschen Kinos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

Kommentare