+
Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Foto: Nina Prommer

"Mr. Spock" ist tot: Schauspieler Leonard Nimoy gestorben

New York (dpa) - Der "Mr. Spock"-Darsteller Leonard Nimoy ist einem Bericht der "New York Times" zufolge gestorben. Der Schauspieler sei am Freitag im Alter von 83 Jahren in seinem Haus in Los Angeles gestorben, berichtete die "New York Times" am Freitag unter Berufung auf seine Ehefrau.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene hüllenlos! Fans schießen wegen diesen Aufnahmen gegen Fischer
Ihr Hit „Atemlos“ wird mittlerweile bei allen Partys gespielt. Nun will Schlagersängerin Helene Fischer einen neun Erfolg landen und zeigt sich im neuen Video …
Helene hüllenlos! Fans schießen wegen diesen Aufnahmen gegen Fischer
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weinstein
Die Ermittlungen im Harvey-Weinstein-Skandal weiten sich aus. Matt Damon und George Clooney zeigen sich schockiert. Auch US-Regisseur James Toback werden sexuelle …
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Weinstein
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Die Ermittlungen im Harvey-Weinstein-Skandal weiten sich aus. Matt Damon und George Clooney zeigen sich schockiert. Auch US-Regisseur James Toback werden sexuelle …
New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Harvey Weinstein
Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund
Schöne Nägel gehören zu einem gepflegten Erscheinungsbild. Für ihr Wachstum ist die richtige Ernährung genauso wichtig wie korrektes Feilen. Ist ein Nagel plötzlich …
Verfärbungen und Co.: So bleiben Fingernägel gesund

Kommentare