+
Stilikone Victoria Beckham (35) hat von Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktoum das Angebot erhalten, ein Luxus-Hotel auf Dubai zu gestalten.

Millionen-Angebot für Mrs. Beckham aus Dubai

London - Stilikone Victoria Beckham (35) hat von Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktoum das Angebot erhalten, ein Luxus-Hotel auf Dubai zu gestalten.

Laut dem Boulevardblatt “Daily Mirror“ würde der Auftrag Victoria über 28 Millionen Euro einbringen. Das Hotel soll auf der Isla Moda errichtet werden, wo zudem Haute-Couture- Boutiquen und themenbezogene Wohnvillen geplant sind. An der Entwicklung der Modeinsel ist auch Designer Karl Lagerfeld (76) beteiligt. Trotz der hohen Summe hält sich Victoria, die sich um die Ausstattung der Luxus-Residenz kümmern dürfte, mit einer Zusage zurück.

Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Ein Insider sagte: “Die Verhandlungspartner tauschen seit Monaten E-Mails aus. Aber sie (Victoria) steht mit ihrem Namen nicht für irgendetwas, nur weil es lukrativ ist. Es muss ein großartiges Projekt sein. Ein Hindernis ist außerdem die Zeit. Sie ist einfach so ausgelastet damit, eine Mutter zu sein und ihre eigene Modekollektion fertig zu stellen. Dennoch ist es natürlich ein sehr verlockendes Angebot.“

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare