+
Der Schauspieler, Schriftsteller und bildender Künstler Armin Müller-Stahl im Rahmen einer Pressekonferenz vor zwei seiner Bilder .

Müller-Stahl: Kreativität ist Sinn des Lebens

Frankfurt - Armin Mueller-Stahl wollte sich eigentlich schon viel früher der Malerei und der Musik widmen. Doch die Bühne habe sein Leben dominiert. Und zwar nur aus einem Grund.

Die Schauspielerei habe Armin Müller-Stahls Leben dominiert, weil es der schnellste Weg gewesen sei, Geld zu verdienen, sagte der 81-Jährige der Frankfurter Rundschau (Donnerstagausgabe). “Ich habe mich ein wenig dagegen gesträubt, aber mit meiner Malerei oder dem Geigenspiel hätte ich nicht täglich die Brötchen auf den Tisch zaubern können.“ Schauspielern werde er bis auf Weiteres nicht mehr.

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis  

Kreativ zu sein, sieht er als den Sinn seines Lebens an. “Ich will mich nicht in den Sessel setzen, Musik hören und abwarten, wann der Gevatter Tod endlich erscheint.“ Er wolle “gerne mit dem Pinsel in der Hand vor der Leinwand Adieu sagen“.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare