+
Der Schauspieler, Schriftsteller und bildender Künstler Armin Müller-Stahl im Rahmen einer Pressekonferenz vor zwei seiner Bilder .

Müller-Stahl: Kreativität ist Sinn des Lebens

Frankfurt - Armin Mueller-Stahl wollte sich eigentlich schon viel früher der Malerei und der Musik widmen. Doch die Bühne habe sein Leben dominiert. Und zwar nur aus einem Grund.

Die Schauspielerei habe Armin Müller-Stahls Leben dominiert, weil es der schnellste Weg gewesen sei, Geld zu verdienen, sagte der 81-Jährige der Frankfurter Rundschau (Donnerstagausgabe). “Ich habe mich ein wenig dagegen gesträubt, aber mit meiner Malerei oder dem Geigenspiel hätte ich nicht täglich die Brötchen auf den Tisch zaubern können.“ Schauspielern werde er bis auf Weiteres nicht mehr.

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis  

Kreativ zu sein, sieht er als den Sinn seines Lebens an. “Ich will mich nicht in den Sessel setzen, Musik hören und abwarten, wann der Gevatter Tod endlich erscheint.“ Er wolle “gerne mit dem Pinsel in der Hand vor der Leinwand Adieu sagen“.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut

Kommentare