+
Der Schauspieler, Schriftsteller und bildender Künstler Armin Müller-Stahl im Rahmen einer Pressekonferenz vor zwei seiner Bilder .

Müller-Stahl: Kreativität ist Sinn des Lebens

Frankfurt - Armin Mueller-Stahl wollte sich eigentlich schon viel früher der Malerei und der Musik widmen. Doch die Bühne habe sein Leben dominiert. Und zwar nur aus einem Grund.

Die Schauspielerei habe Armin Müller-Stahls Leben dominiert, weil es der schnellste Weg gewesen sei, Geld zu verdienen, sagte der 81-Jährige der Frankfurter Rundschau (Donnerstagausgabe). “Ich habe mich ein wenig dagegen gesträubt, aber mit meiner Malerei oder dem Geigenspiel hätte ich nicht täglich die Brötchen auf den Tisch zaubern können.“ Schauspielern werde er bis auf Weiteres nicht mehr.

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis

Verliebt, verheiratet, geschieden, verloren: Das war das Jahr 2011 für die Promis  

Kreativ zu sein, sieht er als den Sinn seines Lebens an. “Ich will mich nicht in den Sessel setzen, Musik hören und abwarten, wann der Gevatter Tod endlich erscheint.“ Er wolle “gerne mit dem Pinsel in der Hand vor der Leinwand Adieu sagen“.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare