Kylie plant Minogue-Musical

London - Ginge es nach Kylie Minogue, können ihre Fans das Leben der Sängerin bald auf der Musical-Bühne bewundern. Die sexy Australierin sammelt dafür bereits eifrig Ideen.

Die aus Australien stammende Popsängerin Kylie Minogue hat bestätigt, dass ihr Leben und ihre Songs als Musical auf die Bühne kommen werden. Wie die Musikzeitschrift “NME“ auf ihrer Website meldet, sammelt die 42-Jährige zusammen mit ihrem Stylisten William Baker bereits eifrig Ideen.

Nackte haut und Pop: Die heißesten Fotos.

Nackte Haut bei Popstars

“Das Projekt wird mit Sicherheit umgesetzt. Wir haben auch schon einen Autor im Team und arbeiten an einigen Exposés“, sagte Kylie der irischen Zeitung “Evening Echo“. Wann und wo das Stück uraufgeführt wird, ist noch nicht klar, im Gespräch ist aber für kommendes Jahr London. Kylie ist momentan auf Welttournee und gibt Konzerte in den USA.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Der Sommer hält einige Überraschungen bereit. Erprobte Festivalbesucher stört das wenig.
"Southside Festival" startet mit Hitze und Windböen
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Hat der Schauspieler über das Ziel hinaus geschossen? 
Johnny Depp macht Witze über Mordanschlag auf Trump
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern
Der 2006 gestorbene Dokumentarfilmer „Crocodile Hunter“ Steve Irwin wird nachträglich mit einem Stern in Hollywood verewigt.
„Crocodile Hunter“ erhält  posthum Hollywood-Stern

Kommentare