Musical-Premiere vereint Beatles-Familie

- New York/Las Vegas (dpa) - Paul McCartney und Ringo Starr (beide 64) haben gemeinsam mit John Lennons Witwe Yoko Ono (71) und George Harrisons Witwe Olivia (58) die Premiere eines Beatles-Musicals in Las Vegas besucht. Auch Lennons erste Frau Cynthia und sein Sohn Julian waren dabei.

Die Cirque-du-Soleil-Produktion "Love" ist das erste Theaterprojekt, das die Beatles je unterstützt haben. Nach der Premiere am Freitagabend (Ortszeit) trat McCartney auf die Bühne und rief: "Das ist für John und George!" Ringo Starr sagte: "Es hat mich schon berührt, denn zwei von uns waren nicht dabei. Das wird einem wieder so richtig bewusst, wenn man sich das ansieht."

Die Show mit vielen Akrobaten, aufwendigen Kostümen und Spezialeffekten wird im renovierten Mirage Theatre in Las Vegas aufgeführt, wo 13 Jahre lang Siegfried und Roy auftraten, bis Roy 2003 von einem Tiger schwer verletzt wurde. Die Kritiken fielen am Samstag gemischt aus. Der britische "Daily Telegraph" beschrieb "Love" als "fast unanständig spektakulär und tief bewegend", der "Toronto Star" aus Kanada lobte, die bisher beste Cirque-du-Soleil- Show sei "unvergesslich". Dagegen urteilte die "Financial Times": "Trotz all seines technischen Zaubers und seiner fantastischen visuellen Effekte bleibt "Love" seltsam unbefriedigend." Die akrobatischen Einlagen seien diesmal eher enttäuschend, und außerdem fehlten für einen Zirkus die Späße der Clowns.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare